Blog

    Weitere laden…
  • Illustrationen bei Ausstellung zu Hegel und Hölderlin

    Zur der Ausstellung Idealismusschmiede in der Philosophen-WG – Hegel, Hölderlin und ihre Tübinger Studienjahre im Museum Hölderlinturm, kuratiert von Sandra Potsch habe ich  Illustrationen zu kurzen Zitaten von Hegel und Hölderlin beigesteuert. Diese Ausstellung ist sehr schön für das Netz aufbereitet und kann online besucht werden unter: https://www.hoelderlinturm.digital/sonderausstellungen/hegel-hoelderlin.  

  • “Hegel lesen” im Deutschen Literaturarchiv Marbach

    Zur Eröffnung der Ausstellung: Hegel und seine Freunde im Deutschen Literaturarchiv Marbach halte ich eine Vortragsperformance  am 6.10.2019 um 14:00. Um 11:00 hält Juidth Butler dort einen Vortrag. Zur Performance: Wie fühlt es sich an, Hegel heute zu lesen? Welche Art von Freude und Ärger löst es aus? Wie wird man durch seinen Satzbau angeschoben…

  • Vortragsperformance “Phantasms of Art Works” in Malmö

    Wovon träumen wir, wenn wir an die Entstehung einer großen Arbeit denken (ein Traum, der beinahe jeden Künstler unterhält)? Wie stellt man sich kleine Arbeiten vor? Was genau meinen wir, wenn wir von poetischen, gewagten oder konsequenten Arbeiten sprechen? Welche Ideale haben wir im Sinn? Was sehen die Impulse, Empfindungen und Vermutungen aus, die dabei…

  • Vortrags-Performance bei “Am Nerv der Demokratie” in Leipzig

    In Leipzig findet von 9.-11. Mai 2019 das Performance-Philosophie-Festival “Am Nerv der Demokratie” statt. Mit dabei eine Vortrags-Performance von mir:   Die Affen kraulen: Denkfiguren für Millionendemokratien Demokratische Gebilde funktionieren sehr unterschiedlich, je nachdem ob sie hunderte, tausende oder mehrere Millionen Personen umfassen. Viele Menschen haben Probleme, in großen Zahlen und Strukturen zu denken. Veronika…

  • Residency bei Brunakra Contemporary, Schweden

      Ich war eingeladen zu einer Residency bei Brunakra Contemporary,  Gislöv, Schweden, vom 1. bis 15. April 2019. Ich habe an einem Projekt zu Phantasmen der künstlerischen Produktion, insbesondere zu Phantasmen von großen und kleinen, minimalen, konsequenten, oszillierenden und krassen Arbeiten gearbeitet. Die Residency wurde möglich durch eine Zusammenarbeit des Instituts für alles Mögliche, Berlin und Brunakra…

  • Vortrags-Performance bei Performance-Philosophy-Biennial, Amsterdam

    Bei der Performance-Philosophy-Biennial, Amsterdam habe ich eine Vortrags-Performance gehalten. Thema war ie Frage, was akademische Philosophen sagen und nicht sagen können. Ankündigung (auf Englisch): Taboos, contradictions and double binds of being an academic philosopher and how philosophers try to deal with them This lecture performance is based on 30 confidential interviews with academic philosophers in…

  • Erzählungen im Performance Philosophy Journal

    In der neun Ausgabe des Performance Philosophy Journal sind ein paar Geschichten von mir erschienen. Unter dem Titel The Feeling of Thinking: Stories and Animations on the Experience of Reading Theory können sie online gelesen werden. Sie sind begleitet von sehr kurzen Animationsfilmen. Mehr zum Lesen von Theorie unter:  Das Gefühl zu denken: Theorie lesen.

  • Teilnahme bei der Ausstellung “A Production of Nothing”

    Ich habe mit einer Installation teilgenommen bei der Ausstellung: A PRODUCTION OF NOTHING Mein Beitrag: Ich muss mich unbedingt hinlegen: Ziemlich viel über kaum etwas Während der Ausstellungszeit sammle und entwickle ich – so hyperaktiv wie möglich – Denkfiguren, Beschreibungen, Handlungsanweisungen etc. zum Wenig-, Kaum-, Fast-Nicht-Produzieren, zu gebremster, diskreter und versteckter Produktion, zu Latenzphasen und zum…

  • “Die Anderen als Hintergrund” in Hannover

    Gemeinsam mit Rainer Totzke gibt es am 23.06.18 einen Performance-Abend beim Festival der Philosophie in Hannover. Ich zeige die Performance: Die Anderen als Hintergrund. Mehr unter: https://www.philosophiefestival.com/programm-2018/performance/

  • Soundcheck-Philosophie Salon in Leipzig am 7.3.2018

    Bin ich sonderbar oder sind es die anderen? Vortrags-Performance / Open Space /  & visualisierte Diskussion mit Veronika Reichl & Rainer Totzke Wie bin ich als Einzelne(r) zwischen den Anderen? In welcher Weise bin ich mich eingebettet in meine Peergroup, zwischen meinen Kollegen, zwischen den Menschen in meiner Straße? Wie gut kann ich die Anderen…