Du und die Schwärme – Denkfiguren für Millionendemokratien

In welchen Denkfiguren verstehen wir über unsere Demokratien? Was macht ihre Größe und die daraus resultierende Indirektheit mit uns? Welche Gefühle und Phantasien lässt sie uns haben?

Mich interessiert nicht nur das Wählen und Repräsentiert-Werden, sondern auch der Umgang mit den Medien, der Bürokratie und den Institutionen etc.: all die Dinge, durch die wir von unserer Demokratie erfahren und mit ihr in Berührung kommen.

Die Arbeit erzählt in kleinen Prosastücken mit begleitenden Illustrationen von diesen Erfahrungen.

Reinhören: 

Du und der 80-millionste Teil des Busses

 

Du und die Schuld

Ausschnitte:

 

Weitere Projekte