Autor / Veronika Reichl

    Weitere laden…
  • Film „Hegel: Subjektiver Geist“ in Bogota, Sankt Petersburg und New York

    Mein Film Hegel: Subjektiver Geistläuft im Programm Patterns of Mind des Cyberfest. Das Programm wurde im November beim SOFA Festival in Bogota gezeigt, im Dezember in der Hermitage Museum in Sankt Petersburg. Im Februar läuft es im New York Media Center.   Mehr Animationsfilme zu philosophischen Kurztexten: Sehen sehen, Verstehen verstehen Sprachkino

  • Impulsbeitrag bei „Philosophie-Performance-Symposium Körper_Denken!“ in München

    Philosophie-Performance-Symposium zu Körperpolitiken und Nonhuman Thinking Fr. und Sa., 29.-30. Januar 2016 Wann sind Gesten subversiv? Was hat Freiheit mit Rhythmus zu tun? Lassen sich Gedanken tanzen? Ist Denken parasitisch? Das Symposium KÖRPER_DENKEN! erforscht diese und andere Fragen an der Schnittstelle von Philosophie und Performance-Kunst. Es erkundet, was es heißt, an den „Fransen des Bewusstseins“ (William James)…

  • Hanno Depners Buch Visuelle Philosophie ist herausgekommen

    Hanno Depner hat einen hübschen Band mit Essays zur visuellen Philosophie herausgegeben. Meinen Beitrag heißt „Im Wunderland: Sinn und Unsinn bei der Visualisierung von Philosophie„.  

  • Teilnahme bei 25 JAHRE KÜNSTLERHAUS AM ACKER!

    Ich freue mich, dass ich teilnehme bei: 25 JAHRE KÜNSTLERHAUS AM ACKER! July 18th – 25th 2015 Opening: July 18th / 20h Finissage/Summer Fest: 25th / 18h @ Abteilung für Alles Andere / Ackerstraße 18 / Berlin-Mitte Mehr Info unter: http://www.i-a-m.tk/